Einzelausstellungen von Mario Diaz Suarez


2018

Galerie im Alten Rathaus Wittlich – MI CAMINO

2017

GALERIE am PI, 54597 Weißenseifen – Schriftzeichen & Landschaft in Farbe

2016

GOLDSCHMIEDE STECK GALERIE, 40489 Düsseldorf – Landschaft im Licht

2014

GALERIE PALZ – Retrospektive

2013

Nach der ersten Ausstellung im Jahr 1974 im Palais Walderdorff mit der Gesellschaft

der Bildenden Künste Trier werden einzelne Bilder aus verschiedenen Etappen gezeigt:

Pop-Art, Siebdrucke und selbstverständlich auch neue und rezente Bilder

2012

STÄDTISCHE GALERIE Kloster Karthaus, Konz – AUSSTELLUNG Cusanus Geburtshaus, Bernkastel-Kues

2011

PAISAJE IMAGINARIO in der Argentinischen Botschaft in Berlin

MARIO DIAZ SUAREZ im Newsroom der Frankfurter Neuen Presse, Frankfurt

AUSSTELLUNG Galerie Helga K. Schiffler, Bad Soden-Altenhain

GROSSE KUNSTAUKTION ZU GUNSTEN DES KINDERSCHUTZBUND TRIER-SAARBURG e.V., Trier

2010

AUSSTELLUNG Galerie Palz, Saarlouis

AUSSTELLUNG GAP, Gallerie Helga K. Schiffler, Bad Soden

GALERIE EL PACIFICO, Stuttgart

AUSSTELLUNG ZUM 70. GEBURTSTAG, Arena Trier, Trier

2009

ACCROCHAGE, Galerie Witthus, Greetsiel

AUSSTELLUNG, Kunstscheune Skulpturengarten Sonnenwald, Bayrischer Wald, 94541 Grattersdorf bei Deggendorf

ACCROCHAGE, Galerie EULE-ART, Davos-Platz

2008

GALERIE A SPIREN, Centre Barblé, Luxembourg-Strassen

SOMMERAUSSTELLUNG, Galerie EULE-ART, Davos-Platz

2007

Augenklinik Petrisberg, Trier – VOM SUCHEN UND FINDEN DES MITTELPUNKTS

2006

GALERIE WITTHUS, Greetsiel

INSTALL, Kunstverein Bad Kreuznach

PETITS FORMATS, Steipe Trier

2005

KUNST DIREKT, Mainz

GALERIE PALZ, Beckingen

GALERIE PALAIS WALDERDORFF Mi Camino / Mein Weg Domfreihof, Trier

GALERIE A SPIREN Centre Barblé, Commune de Strassen, Luxembourg

2004

MUSÉE MUNICIPAL NICOLAS POUSSIN, Les Andelys (Normandie / F)

ART GALERIE ARMAND GAASCH, Dudelange, Luxembourg in Zusammenarbeit mit dem Ministère de la Culture de l`Enseignement Superieur et de la Recherche Luxembourg

2003

GALERIE ARAUCO, Nürnberg

LANDESMEDIENANSTALT LUDWIGSHAFEN für private Rundfunkveranstalter in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Bildender Künstler

GALERIE SERIART, Grevenmacher, Luxembourg

2002

GALERIE A SPIREN, Strassen, Luxembourg

GALERIE BROGLIN, Colmar (F)

2001

KLOSTER KARTHAUS, Raumbild Bildraum, Konz

SCHLOSS MONAISE, Das Schloss öffnet der Kunst das Tor, Trier

PSD – BANK, Kunst – Kommunikation, Saarbrücken

2000

EURPÄISCHE RECHTSAKADEMIE Trier

ART GALERIE ARMAND GAASCH, Dudelange, Luxembourg

GALERIE LEUPI, Zofingen bei Basel (CH)

1999

DEUTSCHE POST, Direkt – Marketing Center, Frankfurt und Koblenz

1998

TUCHFABRIK Trier, Gesellschaft für Bildende Kunst

1997

ART GALERIE ARMAND GAASCH, Dudelange, Luxembourg

GALERIE ARAUCO, Nürnberg

1996

EUROPÄISCHER GERICHTSHOF Luxembourg

1994

KUNST IM RATHAUS Trier

GALERIE WIPPERKOTTEN, Solingen

1993

BIBLIOTHÈQUE NATIONALE, Luxembourg

1990

RHEINISCHES LANDESMUSEUM Trier, (Retrospektive 1968 – 1990)

BÜRGERMEISTERHAUS, Essen

1989

GALERIE UCAI, Bologna

1988

LANDESVERTRETUNG RHEINLAND-PFALZ, Bonn

1986

GALERIE AM MARKUSBERG, Katholische Akademie Trier

1984

LICHTSTUDIO AN DER OPER BERLIN

1983

GALERIE STOLANOVA, Wiesbade